Sie sind hier: KinderKünsteZentrum > Auf einen Blick: Projekte

 

 

Abgeschlossene Projekte

KinderKünsteMobil!| Wanderausstellung im Schaufenster

Projekt mit jungen Flüchtlingskindern und ihren Familien aus sechs Berliner Notunterkünften

05.April bis 26.April 2017 | Schaufenster Karl-Marx-Straße 95, Berlin-Neukölln (ehemaliges C&A Kaufhaus)

Kunst ist sicherlich nicht das, was für Menschen, die aus Krisen- und Kriegsgebieten nach Deutschland geflohen sind, an erster Stelle steht. Aber die eigene kreative Betätigung ermöglicht ein Stück Normalität, die Konzentration auf Farben und Formen macht Alltagssorgen vergessen und bietet gleichzeitig die Möglichkeit der Verarbeitung.

Die Idee zum Projekt entsprang dem Wunsch aller Beteiligten, das eigene Können den geflüchteten Kindern und ihren Familien zur Verfügung zu stellen und als Brückenbauer zu den vielfältigen Berliner Kulturangeboten für junge Kinder zu fungieren. Auch das Kennenlernen von oftmals unbekannten Bildungsinstitutionen wie den Berliner Kindertagesstätten und Begegnungen mit anderen Kindern und Familien war Ziel des Projektes. Im Sommer 2016 ging es los. mehr>

Ausstellungsort

Schaufenster Karl-Marx-Straße 95, Berlin-Neukölln (ehemaliges C&A Kaufhaus)

 

Gefördert von:
Projektfonds  Kulturellle Bildung

 

KinderKünsteZentrum und Richard-Grundschule Finalisten im MIXED UP Wettbewerb 2016!

Für die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Richard-Grundschule im Rahmen der vom Quartiersmanagement Ganghoferstraße geförderten KinderKunstWerkstätten, gehören wir zu den Finalisten unter der Kategorie „Dauerbrenner“!

 

Zum zwölften Mal hatten das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) gemeinsam dazu aufgerufen, Konzepte einer erfolgreichen Zusammenarbeit einzureichen. 52 Kooperationsteams aus außerschulischen Kulturpartnern und Schulen haben sich in diesem Jahr für einen der acht MIXED UP Preise beworben. In einer Vorrunde wurden 53 Kooperationsprojekte für das Wettbewerbsfinale ausgewählt.

Mehr zu den Kooperationsprojekten in der Rückschau >

 

MIXED UP Finalist 2016
Mehr Informationen: bkj | MIXED UP Wettbewerb 2016

 

Färberwerkstatt im Garten von Haus Eichkamp - Kultur und Nachbarschaft | Charlottenburg-Wilmersdorf

27.06. bis 11.07.2016

Kinder aus dem Eichkamper Kiez experimentierten zwei Wochen lang mit verschiedenen Färberpflanzen und Erdpigmenten. Stoffe und Wolle wurden unter Leitung der Künstlerin Simone Schander und der Kunstpädagogin Melanie Rothe mit selbstgemachten Farben aus Rotkohl, Färberdistel und anderen Pflanzen eingefärbt. Es entstanden farbenfrohe Fabelwesen, versteckt zwischen Bäumen und Sträuchern. Gebannt beobachteten die Kinder die Künstlerin Käthe Kruse beim Spinnen, färbten selbst die Wollfäden ein und kreierten farbige Installationen aus Wolle.

 

Gefördert von:

Stiftung am Grunewald

 

Sonne + Energie + Kunst | Mitmach-Ausstellung für Kinder ab 3 Jahren

11. Februar bis 27. Mai 2016 | Schirmherr: Olafur Eliasson
in Kooperation mit Little Sun GmbHund INA.KINDER.GARTEN gGmbH

Die Ausstellung widmete sich dem für unser Fortbestehen so wichtigem Thema der alternativen Energien. Naturwissenschaftliche Beobachtung, künstlerische Kreativität und Entdeckerfreude der Kinder mischen sich zu einem ganzheitlichen und außergewöhnlichen Bildungserlebnis. mehr>

 

Das gleichnamige Symposium bildete den Abschluss der Ausstellung des KinderKünsteZentrums. Es widmete sich verschiedenen Projekten, die ästhetische Bildung mit Ökologie, Astronomie und Nachhaltigkeit verknüpfen und richtete sich speziell an Kita-Leitungen, ErzieherInnen StudentInnen der Kindheitspädagogik, KünstlerInnen und Eltern. mehr>

 

Gefördert von:

Senatsverwaltung Bildung, Jugend, Wissenschaft

 

 

Upcycling Safari - Tiere außer Rand und Band! | Mitmach-Werkstatt für Kinder von 2 bis 8 Jahren

Laufzeit: 15.Oktober bis 06.Dezember 2015

Die Angebote richteten sich vorwiegend an Kinder und Familien aus dem Kiez rund um die Ganghoferstraße, in der das KinderKünsteZentrum liegt. Gefördert wurd das Projekt vom Quartiersmanagement Ganghoferstraße. Ausgangspunkt der wachsenden Ausstellung waren Gebrauchsgegenstände, Naturmaterialien, Mängel- und Abfallprodukte aus Handwerks- und Industrieproduktion. mehr >

 

Gefördert von:

Förderer Safari!

 

Tischlein deck dich! Essen + Kunst | Mitmach-Ausstellung

Laufzeit: 20.Februar bis 31.Mai 2015
In Kooperation mit INA.KINDER.GARTEN gGmbH

Die Mitmach-Ausstellung für Kinder von 2 bis 8 Jahren vermittelt ungewöhnliche Sichtweisen auf unser tägliches Essen. Die Kinder werden angeregt, selbst Lust am Kochen und kreativ-respektvollen Umgang mit unseren Nahrungsmitteln zu entwickeln. mehr >

 

Gefördert von:

Senatsverwaltung Bildung, Jugend, Wissenschaft

 

 

Schläuche, Zapfen und Papier - Pflanzen erobern das Quartier! Mitmach-KinderKunstWerkstatt

Laufzeit: 07.Oktober bis 30.November 2014

Kinder ab 2 Jahren kreierten Installationen und Skulpturen aus Tüten, Zweigen oder Papier. Die Angebote richteten sich vorwiegend an Kinder und Familien aus dem Kiez rund um die Ganghoferstraße, in der das KinderKünsteZentrum liegt. Die Kunstwerke der Kinder waren im November 2014 auch in sechs Schaufenstern im Kiez ausgestellt.

 

Gefördert von:
Foerderer

Mit Unterstützung von:
Quartiersmanagement Ganghoferstraße


Färbergärten! Kunst mit Pflanzenfarben | Mitmach-Ausstellung und Fortbildung

Laufzeit: 18. Februar bis 15. Mai .2014
In Kooperation mit atavus e.V./ sevengarden
Schirmherr: Prof. Dr. Gerhard de Haan, Institut Futur, Freie Universität Berlin und Mitglied im Rat für Nachhaltige Entwicklung

Färbergärten bedeuten ganzheitliches Lernen im Kindergarten. Biologie, naturwissenschaftliche Experimente, Kunst, Liebe zur Natur und ein bewusster Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen. Die Farben-Werkstatt animierte zum Experimentieren: Kinder ab 2 Jahren konnten Farben aus Blüten, Blättern, Früchten und Wurzeln herstellen und künstlerisch damit arbeiten.

Begleitend zur Ausstellung fanden Fortbildungen und Führungen zum Anlegen von Färbergärten statt.

 

Gefördert von:
Projektfonds  Kulturellle Bildung Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend, Wissenschaft


 

Knöpfe, Zweige, Plastikdosen - Materialien für die Kunst! Mitmach-KinderKunstWerkstatt

Laufzeit: 25.September bis 17. November 2013

 

Aus Steinen, Bürsten oder Plastikflaschen Kunstobjekte kreieren? Wie das geht, zeigten Kinder ab 2 Jahren in der KinderKunstWerkstatt des KinderKünsteZentrums. Die Angebote richteten sich  vorwiegend an Kinder und Familien aus dem Kiez rund um die Ganghoferstraße, in der das KinderKünsteZentrum liegt.

Gefördert von:
Quartiersmanagement Ganghoferstraße

 

Klangkunst | Mitmach-KinderKunstWerkstatt

Laufzeit: 17.Februar bis 17.Mai 2013

 

Die Sensibilisierung für Klänge und Alltagsgeräusche stand im Fokus des Projektes. In Kooperation mit HörPlan-Berlin und ohrenhoch - der Geräuschladen sowie den Künstlerinnen Chris Gräfensteiner und Katrin Wegemann, der Schauspielerin Judith Evers, den Architekten Anne-Laure Gestering und Felipe Wagner erkundeten Kita-Kinder aus sechs Berliner Bezirken Geräusche und Klänge ihrer nächsten Umgebung.

 

Gefördert von:
Projektfonds  Kulturellle Bildung

 


Vielfalt der Familien im Kiez | Mitmach-Ausstellung

Laufzeit: 21.September bis 16.November 2012

 

Schwerpunktmäßig ist die Arbeit des KinderKünsteZentrums berlinweit ausgerichtet. Gleichwohl liegt uns die Einbeziehung der Kinder und Eltern, die in der Nähe wohnen, am Herzen. Deshalb richtet sich unser drittes Kunstprojekt „Vielfalt der Familien“ an Kinder aus dem Kiez Ganghoferstraße. Kinder gestalten mit unterschiedlichen künstlerischen Mitteln ihre Familien. In einer Ausstellung im KinderKünsteZentrum werden die Kunstobjekte präsentiert.

 

Gefördert von:

  

  

Netzwerk frühkindliche kulturelle Bildung

Das KinderKünsteZentrum baut ein Netzwerk zur frühkindlichebn kulturelle Bildung in Berlin auf.
Gefördert von:
PwC-Stiftung Jugend, Bildung, Kultur

Kunst + Sprache | Mitmach-Ausstellung

Laufzeit: 4. März bis 13. Mai 2012

 

Gezeigt wurden Kunstwerke, die über 70 Berliner Kindergartenkinder unter Anleitung von Künstler/-innen aus den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Theater und Bühnenbild geschaffen hatten. Die interaktive Ausstellung bot für kleine Besucher viele Angebote, mit Sprache ungewohnte Erfahrungen zu machen: Buchstaben-Werkstatt, Wald-Kulisse und Schwarzlicht-Theater luden ein, sich kreativ mit Sprache zu befassen.

 

Auf einem Mini-Festival stellten sich Künstler/-innen und Initiativen vor, die kreative Angebote zum Thema Sprache für kleine Kinder entwickelt haben.


Gefördert von:
Projektfonds  Kulturellle Bildung

 

Glück! Kinderausstellung zum Mitmachen

Laufzeit der Ausstellung: 30.Oktober 2011 bis 29. Januar 2012

 

In der Ausstellung konnten sich Kinder von 2 bis 8 Jahren kreativ und animierend mit ihrer Einstellung zum Glück beschäftigen.

Wenn Sie Einblicke in die künstlerischen Workshops bekommen möchten, in denen die Ausstellung mit Kindern vorbereitet wurden, dann bestellen Sie unser Glücksheft.

Gefördert von:
Aktion Mensch

 

Glück! Eine Ausstellung von Teilnehmerinnen eines Deutschkurses
Kooperationsprojekt des KinderKünsteZentrums mit der Otto-Suhr-Volkshochschule Neukölln
Zu sehen im Aufgang der VHS, Boddinstraße 34, 12053 Berlin, bis Ende Februar 2012

 

Anstoß für das Ausstellungsprojekt war der Besuch eines Mütterkurses der Volkshochschule Neukölln in der "Glück! Mitmach-Ausstellung für Kinder". Die Kursleiterin Jasmine Ghandtchi wollte den Frauen das neue KinderKünsteZentrum zeigen, das nur 10 Minuten Fußweg von der Lehrstätte in der Donaustraße entfernt liegt. Ist es für die eigenen Kinder geeignet? Welche Angebote bietet es für Familien am Wochenende an? Gibt es die Möglichkeit für die Kursteilnehmerinnen, selbst kreativ zu werden?

Besonders gut gefiel den Kursteilnehmerinnen die Installation "Glücksbringer" der Künstlerin Käthe Kruse, die sie mit Kreuzberger Kindern gestaltet hatte. Die Glücksbringer erzählen viel über die Personen, die den Kindern nah und wichtig sind: Die geliebte Oma, die der Enkeltochter einen Glücksbringer als Erinnerung geschenkt hat, die Kette, die dem verstorbenen Vater gehört hat. Schnell wurde klar, dass die Frauen Lust hatten, sich kreativ mit dem Thema zu beschäftigen und eine eigene kleine Ausstellung daraus zu machen.

Eröffnung am 15.12.2012 mit der Neuköllner Bildungs- und Kulturstadträtin Dr. Franziska Giffey

 

Zunächst gestalteten sie mit der Künstlerin Melanie Rothe für die Glücksausstellung im KinderKünsteZentrum Kästen mit typischen Glücksbringern aus ihren Heimatländern und erklärenden Texten. Die eigene Ausstellung, die sich an der Installation "Mein persönliches Glück" in der Glücksausstellung orientierte, wurde mit der Künstlerin Käthe Kruse und der Leiterin des KinderKünsteZentrums Karen Hoffmann vorbereitet: Alle Frauen erzählten Hintergrundgeschichten zu ihren Glücksbringern. Es folgte ein Fotoshooting mit den persönlichen Glücksbringern im Garten des KinderKünsteZentrums. Mit Unterstützung der Kursleiterin Jasmine Ghandtchi entstanden die Texte - auf Wunsch der Frauen sowohl in Deutsch als auch in ihrer Muttersprache. Die Passepartouts wurden mit goldener Farbe bemalt, die Texte individuell handschriftlich gestaltet, die Anordnung gemeinsam abgestimmt und praktisch umgesetzt. Das war zwar anstrengend, hat aber auch viel Spaß gemacht!

Wir haben vor, noch mehr solcher Projekte anzubieten, die Kreativität und Deutsch lernen miteinander verbinden. In einem nächsten Schritt wird es Workshops geben, in denen Kinder mit ihren Eltern gemeinsam künstlerisch tätig sein können.

Ein Kooperationsprojekt von:

Konderkünstezentrum Vhs NEukölln
Mit Teilnehmerinnen des Mütterkurses Donaustraße: Isnisha, Karen, Khadijeh, Magdalena, Marina, Nasrin, Punithavathi, Safiye, Sumathi, Santa
Künstlerische Leitung: Käthe Kruse
Künstlerische Mitarbeit: Melanie Rothe
Kursleiterin (Deutsch als Zweitsprache): Jasmine Ghandtchi
Koordinatorin Mütterkurse VHS Neukölln: Sabine Guzy
Projektleitung: Karen Hoffmann

Gefördert von:

BVBS, Be Berlin, Aktionsräume

 

 

 

 

 

 

 

Wir danken unseren Förderern Senatsverwaltung Bildung, Jugend u Familie Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung Senat für Kultur und Europs Aktion Mensch Stiftung am Grunewald Bezirksamt Neukölln Kulturamt Neukölln Quartiersmanagemnt Ganghoferstraße Kulturnetzwerk Neukölln PwC Stiftung

(c) KinderKünsteZentrum Berlin 2017 | Impressum